Your address will show here +12 34 56 78
Ziele des Projektes „Kaalay la“

 

Das Projekt „Kaalay la!“ verfolgt folgende Ziele:


  • Ziel ist es, dass sich die Anbieter von Kinder- und Jugendfreizeiten und die Akteure der Flüchtlingshilfe in Nordrhein-Westfalen kennenlernen und einen regelmäßigen, fachlichen Austausch pflegen.


  • Die Anbieter von Kinder- und Jugendfreizeiten und die Akteure der Flüchtlingshilfe sollen gemeinsam Konzepte für verschiedene Formate von Kinder- und Jugendfreizeiten mit und für junge Flüchtlinge entwickeln, die die besonderen Bedürfnisse der Teilnehmenden und der verantwortlichen Personen berücksichtigen.


  • Das Projekt will die für eine verantwortungsvolle Durchführung der Konzepte notwendige Schulungs- und Beratungsbedarf bei den Anbietern von Kinder- und Jugendfreizeiten und den Akteuren der Flüchtlingshilfe identifizieren. Es werden Schulungs- und Beratungskonzepte gemeinsam erarbeitet und durchgeführt.