Your address will show here +12 34 56 78
News

Kooperationsveranstaltung LVR-Landesjugendamt mit transfer e.V.

Einladung zur Nachhaltigkeitskonferenz

11.-12. April 2018
Horion-Haus des Landschaftsverbands Rheinland, Hermann-Pünder-Straße 1, 50679 Köln-Deutz

Vielfältige Jugendarbeit für und mit jungen Geflüchteten.
 Jugendfreizeiten und -projekte: Auswertung, Austausch, Weiterentwicklung.

Seit 2016 entwickeln und erproben Projektpartner aus der Freien Kinder -und Jugendhilfe, kirchliche Träger und Schulen in NRW Freizeitangebote, die sich besonders auch an geflüchtete Kinder und Jugendliche richten.

Welche Erkenntnisse konnten innerhalb der zwei Jahre Projektlaufzeit gewonnen werden?
Welche Formate und Konzepte waren besonders erfolgreich?
Was galt es zu beachten?
Welche Stolpersteine gab es bei der Ansprache und dem Einbezug junger Geflüchteter in Reiseprogramme und wie lassen sie sich umgehen?

Diese und andere Fragen und Themen werden während der Nachhaltigkeitskonferenz aufgegriffen. Zudem wird die Auswertung der Projektergebnisse vorgestellt. Grundlage sind die wissenschaftlichen Evaluationsergebnisse des Teams der Technischen Hochschule Köln, das alle Freizeitprogramme des Projekts kontinuierlich besucht und ausgewertet hat.

Die Teilnahmegebühr beträgt 35 Euro ohne Ü/F. Mit Ü/F in der Jugendherberge Köln-Riehl (An der Schanz 14, 50735 Köln) kostet die Teilnahme 70 Euro im DZ und 80 Euro im EZ.

 

Anmeldung und Programm (ausfüllbares PDF-Formular)











gefördert von






Copyright: Janis Witting; transfer e.V.

0