Your address will show here +12 34 56 78
News

Alle reden von Evaluation, viele fordern Evaluation ein, manche machen Evaluationen – aber wer weiß schon so genau, was Evaluation eigentlich sein soll, wozu sie gut ist, wie sie funktioniert?
Der Text schildert anschaulich, welche Instrumente und Ansätze es für Anbieter von Kinder- und Jugendfreizeiten gibt, die eigenen Programme auszuwerten. Es werden verschiedene Ansätze und Methoden vorgestellt, die ebenfalls im Rahmen von „Kaalay la!“-Freizeiten von Interesse sind. Dabei findet besonders das in der Wissenschaftlichen Begleitung von „Kaalay la!“ bereits angewendete Instrument der Freizeitenevaluation Beachtung.

Zur Autorin: Judith Dubiski ist Mitarbeiterin am Forschungsschwerpunkt Nonformale Bildung an der TH Köln und Teil des Teams zur Wissenschaftlichen Begleitung des Projektes „Kaalay la!“.

Fact Sheet: Evaluation von Kinder- und Jugendreisen: Ansätze und Instrumente (Judith Dubiski)
0